Urlaub im Odenwald

1781421_728889030476979_1841693488_o

Über die Ländergrenzen von Hessen, Bayern und Baden-Württemberg hinweg erstreckt sich auf einer Fläche von 2.500 Quadratkilometern das Mittelgebirge. Von dort, aus natürlichen Quellen, beziehen wir das Quellwasser für unsere Genuss Pur Produkte. Es stammt aus unterirdischen, schadstoffgeschützten Reservoirs und wird direkt an der Quelle abgefüllt. Daher erhalten unsere Genuss Pur Nudeln ihren naturbelassenen Geschmack.

Aber nicht nur Quellwasser hat der Odenwald zu bieten. Ein Urlaub dort verspricht Erholung, Kultur aber auch viele Erlebnisse für Groß und Klein. Drei UNESCO Welterbestätten können im Odenwald besichtigt werden. Zum Beispiel die Grube Messel, in der es besonders gut erhaltene prähistorische Fossilien zu bestaunen gibt. Im Geopark Bergstraße-Odenwald habt ihr die Möglichkeit, einen der ersten Naturparks Deutschlands zu besuchen, die Natur zu genießen, Mountainbike zu fahren oder einfach zu entspannen. Oder ihr fahrt mit dem Auto die Deutsche Limesstraße entlang, die euch an vielen kulturhistorischen Stationen der römischen Geschichte vorbeiführt.

Und auch Sagenhaftes gib es im Odenwald zu entdecken. So soll der Sterbeort Friedrichs des Drachentöters aus der Nibelungensaga im Odenwald zu finden sein.

Wir mögen solche Geschichten. Darum haben wir für euch noch ein Rezept für ein „zauberhaftes“ Gericht, nämlich Odenwäder Hexentopf aus dem Ofen – nach 3 GLOCKEN Art. 😉

Zutaten:

Für die Hackbällchen:
500 g gemischtes Hack
1 rote Zwiebel
1 Ei
Semmelbrösel
Salz, Pfeffer

Für die Sauce:
4 Knoblauchzehen (klein gehackt)
500g passierte Tomaten
je ein halber TL Koriander, Paprikapulver, gemahlener Kümmel
300 ml Wasser
Salz, Pfeffer
optional noch Käse hinzufügen
240g 3 GLOCKEN Genuss Pur Korkzieher

3g_blog_20140806_auflauf

Das Hack zusammen mit der kleingeschnittenen Zwiebel, dem Ei, Semmelbröseln, Salz und Pfeffer vermengen und zu kleinen Frikadellen formen. In einer Pfanne von allen Seiten scharf anbraten und beiseite stellen.

Die passierten Tomaten mit dem Knoblauch, den Gewürzen, Wasser, Salz und Pfeffer mischen. Die Nudeln mit in die Sauce geben.

Legt nun die Hackbällchen in eine Auflaufform und gebt die Nudeln und die Sauce darüber. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad etwa 30-35 Minuten garen lassen.

Wir wünschen einen guten Appetit!

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.